Sprechzeiten
B. Sadraie
Dr. med. G. Muth
Mo - Fr
09:00 – 13:00 Uhr
 
15:00 – 18:00 Uhr
Mi, Fr
nachmittags nach Vereinbarung
D. M. Bozorg
Mo, Di, Do
08:00 – 12:45 Uhr
 
15:00 – 18:00 Uhr
Mo, Mi, Fr
nachmittags nach Vereinbarung

hausärztliche / diabetologische
Notfall-Sprechstunde
Mo. – Fr.
08:30 – 09:00 Uhr
 
11:30 – 12:00 Uhr
Kontakt

030 / 824 33 68

030 / 824 37 90

Mecklenburgische Str. 20
10713 Berlin - Wilmersdorf

Naturheilkunde · Akupunktur

Naturheilkunde & Akupunktur


Naturheilkunde als ein modernes ganzheitliches Konzept

Die kreative Begegnung der westlichen und östlichen Medizin führt zu einem neuen modernen Menschenbild. Beide können wertvolle Anregung bieten. Zwischen westlicher und östlicher Medizin besteht eine eindeutige Korrelation der klinischen, psychischen und emotionalen Befunde. Durch Kombination von unterschiedlichen Methoden wird die Verbindung der Seele und Körper vereinheitlicht. Diese geschieht über Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Wir vermitteln Ihnen das Wissen über eine gesunde Lebensführung. Unser Weltbild gründet sich auf einem ganzheitlichen Denkansatz. Jedes einzelne Element kann nur in seiner Relation zum Ganzen verstanden werden.

Unsere Spezialisierungen

1. Östliche Medizin

Akupunktur
ist eine Ordnungstherapie. Sie ist über 4000 Jahre alt. Die Funde aus alten Gräbern zeugen von der Verwendung von Nadeln in Primitivform, von Knochensplittern und Keramikgebilden bis hin zu Nadeln aus Gold und Silber, angewandt zur Schmerzlinderung. Das Gedankengut der alten chinesischen Medizin beruht auf dem philosophischen Konzept von zwei polaren Gegensätzen. Yin (Schattenseite) und Yang (Sonnenseite des Berges). Sie stellen in dem immerwährenden Prozess natürliche Veränderungen dar. Durch die Stimulierung der sensiblen Punkte wird der Qi (Lebensenergie)-Fluss angeregt und reguliert, Blockierungen innerhalb des Organismus bzw. des Meridiansystems gelöst, einzelne Organsysteme angeregt oder beruhigt und somit Yin und Yang in einen dynamischen Einklang überführt.

Akupunktur wirkt


2. Westliche Medizin

Darmsanierung als mikrobiologische Therapie
Eine Regulierung der gestörten Darmflora und Aktivierung der körpereigenen Immunfähigkeit erfolgt mit Hilfe von Probiotika als Ursachenbehandlung bei Infektionen, Allergien, metabolischen Erkrankungen und Erkrankungen des Magendarmtraktes.

Nahrungsmittelunverträglichkeit
Die häufigste Form ist die Nahrungsmittelintoleranz Es wird vermutet, dass jeder fünfte Europäer von einer Nahrungsmittelhypersensitivität betroffen ist. Diese kann auch häufig ohne jegliche Zeichen einer klassisch allergischen Erkrankung auftreten. Allergien sind oft kombiniert mit Nahrungsmittelunverträglichkeit. Die Betroffenen profitieren, nach entsprechender Testung, besonders von einer allergenarmen Diät.

Phytotherapie (Macht der pflanzlichen Medizin)
Die Natur ist die wichtigste Apotheke der Welt. Schon vor Uhrzeiten wussten die Menschen und Tiere, dass ihnen manche Pflanzen wohl tun oder sie von Krankheiten heilen. Das Wissen über die enorme Heilkraft der Pflanzen ist in verschiedenen alten Kulturen verankert.
Dieses unterschätzte große Potential alten Wissens als sanfte Heilmethode kann in Verbindung mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen für viele Leiden eingesetzt werden.